Diese leckere Suppe wird mit Miesmuscheln zubereitet. Um es vorweg zu nehmen, der Geschmack dieser Suppe ist sehr intensiv, aber wer Fisch und Meeresfrüchte mag, wird sie lieben.

Die Zubereitung geht schnell und einfach. Dieses Gericht kann man als Vorspeise oder auch als Hauptspeise servieren. Es eignet sich auch, um kalorienbewusst zu essen und zu genießen. Auch für Vegetarier die Fisch und Meeresfrüchte mögen ein Genuss.
25 g Butter
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
1 Lorbeerblatt
250 ml Weißwein
1/2 TL süßes Paprikapulver
1 kg Miesmuscheln
1 EL frische gehackte Petersilie
30 ml süße Sahne (optional)


Personen: 4
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Zuerst die Miesmuscheln waschen und Algen entfernen. Etwas Olivenöl in einen nicht zu kleinen Topf geben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Würfel, den Lauch in Scheiben scheiden. Das Olivenöl erhitzen und ca. die Hälfte der Zwiebel, des Knoblauchs und des Lauches dazugeben. Kurz anbraten und anschließend die Miesmuscheln mit Schale dazugeben. Mit einem Deckel gut verschließen und auf hoher Flamme ca. 5 Minuten kochen lassen bis die Muscheln alle aufgegangen sind. Während der Kochzeit, den Deckel nicht öffnen. Danach die Miesmuscheln aus dem Topf nehmen und die Soße bei Seite stellen. 12 Miesmuscheln mit Schale als Dekoration reservieren. Die anderen Muscheln aus der Schale nehmen und auch bei Seite stellen.

Achtung: Vor dem Kochen müssen alle Miesmuscheln geschlossen sein. Sollte die eine oder andere offen sein, ein paar mal mit einem Messer dagegen klopfen, wenn sich die Muschel in ein paar Sekunden schließt kann sie weiter verwendet werden, wenn nicht muss Sie entsorgt werden. Nach dem Kochen müssen alle Muscheln offen sein, wenn die ein oder andere geschlossen ist ebenso entfernen. 

Anschließend geben wir die Butter in einen Topf, geben etwas Salz und die andere Hälfte der Zwiebel, des Knoblauchs und des Lauches dazu. Alles 2-3 Minuten auf mittlere Flamme anbraten lassen. Danach geben wir den Weißwein dazu und lassen das Ganze 3-4 köcheln. Die Brühe der gekochten Muscheln, das Paprikapulver und das Lorbeerblatt dazu geben und nochmals 5 Minuten kochen lassen. Anschließend geben wir die aus der Schale genommenen Miesmuscheln dazu und pürieren alles mit einem Mixstab gut durch bis die Suppe eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz nochmals abschmecken und kurz aufkochen lassen.

Tipp: Die Spanier machen es normalerweise nicht, aber ich finde ein Schuss süße Sahne rundet den Geschmack noch etwas ab.

Zum Schluss mit je 3 Miesmuscheln mit Schale und etwas gehackter Petersilie garnieren. Fertig !


Copyright © 2019 All Rights reserved spanischkochen.net, Irrtümer vorbehalten
Powered by
Die besten Ferienobjekte
an der Costa Blanca
an der Costa Blanca
Für Euren Traumurlaub
Die besten Immobilien
Die besten Immobilien
Für Euren Traumurlaub